9 Artikel AP Mediengestalter Winter 2013/2014

Mockup / Prototype / Entwurf erstellen – MGDP Digital Praktische AP Winter 2013 / 2014

Style Tiles für Photoshop

Aufgabenteil a.) der Abschlussprüfung Winter 2013/2014 für Mediengestalter Digital und Print, Fachrichtung Digital sieht die Entwicklung eines Entwurfs einer responsiven Website einschließlich Navigationskonzepts für die drei Viewports 480px, 768px und 1280px Breite vor.  Die Bewertung für die Gestaltung hat hierbei den Faktor 25, ist also entsprechend hoch angesetzt. In meinem persönlichen Workflow ist nicht vorgesehen,…

CSS-Sprites – Eine Demo und Vergleich der Testwerte

CSS3

In einer der Lerngruppen zur aktuellen Abschlussprüfung kam just eine recht detaillierte Diskussion auf, in der es darum ging, ob CSS-Sprites immer zwingend kleiner sind, als dies einzeln optimierte Grafiken sein können. Absolut verallgemeinern kann man diese Aussage definitiv nicht, wie es dort – von einem Dozentenkollegen – versucht wurde. Da die Diskussion dort (auf relativ…

Mediengestalter Abschlussprüfung Winter 2013/2014, Medienproduktion, Gestaltung und Technik (Digital): U11: Rich Media Technologie

Rich Media ist ein Begriff aus dem Umfeld des Internets und bezeichnet Inhalte, die optisch und akustisch durch beispielsweise Video, Audio und Animation angereichert werden. Eine verbreitete Technologie, die das Erzeugen von Rich-Media-Inhalten ermöglicht, ist Adobe Flash. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Rich_Media

Mediengestalter Abschlussprüfung Winter 2013/2014, Medienproduktion, Alle Fachrichtungen: U5: Boxmodell

CSS3

Mit Einführung von CSS3 gibt es ein neues Boxmodell, die border-box. Im Sinne der Abschlussprüfung Winter 2013/2014 ist also damit zu rechnen, dass Unterschiede zwischen dem klassischen CSS2.1 und dem neuen CSS3 Boxmodell abgefragt werden. In diesem Artikel möchte ich Euch die Unterschiede und Vorzüge anhand einiger leicht nachzuvollziehender Beispiele erklären. Wichtig ist vielleicht noch,…

Beispielprüfung Theorie & Praxis Mediengestalter – Alle Fachrichtungen

Die ZFA war so nett, mal eine beispielhafte Abschlussprüfung für Mediengestalter aller Fachrichtungen als ca. 63MB starken Download zur Verfügung zu stellen. Sie beinhaltet die theoretischen Aufgaben, die praktische Prüfung sowie auch die W3-Zusatzprüfung.

Mediengestalter Abschlussprüfung Winter 2013/2014, Medienproduktion, Gestaltung und Technik (Digital): U10: CSS Sprites

Was sind „CSS-Sprites“ und welchen Vorteil bieten Sie? Dies und wie man selbst CSS-Sprites anlegen kann, beleuchtet dieser unnötig lange Artikel bis ins Detail! Zu dem Thema hat sich auch eine interessante Diskussion im Netz ergeben, die ich mit folgendem Beispiel vermutlich beenden kann.

Mediengestalter Abschlussprüfung Winter 2013/2014, Konzeption und Gestaltung, Alle Fachrichtungen: U5: Mobiles Webdesign

„Mobiles Webdesign“ ist in aller Munde – nun auch bei der aktuellen IHK-Abschlussprüfung. Zeit einige Kernkriterien, Paradigmen und Mythen etwas näher zu beleuchten. Hinweis: Der vorliegende Artikel ist bisher nur ein Entwurf und wird bis zur Prüfung entsprechend ergänzt. Das Thema ist einfach zu breit angelegt, um es „auf die Schnelle“ abzuhaken.

Abschlussprüfung Mediengestalter Sommer 2013, Medienproduktion, Alle Fachrichtungen: U3 – Externe Schnittstellen

Unter „Externe Schnittstellen“ kann man im Prinzip vieles verstehen, darunter natürlich Hardwareanschlüsse.  Die „Digitalen“ unter Euch kennen aber sicher auch externe Schnittstellen im Sinne von „API„´s (Application Programming Interface), also Programmierschnittstellen. Beispiele dafür wären  die Google API zur Integration von Google Maps, die facebook API und andere Webservices.

Mediengestalter Abschlussprüfung Winter 2013/2014

Seit gestern sind offiziell die Prüfungsthemen für die Abschlussprüfung Winter 2013/2014 der Mediengestalter veröffentlicht. Vieles aus den Bereichen die ich täglich doziere, entspricht ziemlich exakt meinen Prognosen. Anderes davon verwundert mich ehrlich gesagt. Wie auch zur letzten Mediengestalter Abschlussprüfung Sommer 2013 werde ich dieses Mal die von mir erarbeiteten Lerninhalte besten Wissens und Gewissens – wo…